Sterbebegleitung Archive - Leid und Freud
trauerbegleitung, trauerbegleiter, trauer, trauerarbeit, hilfe bei trauer, verlust, wie trauert man richtig, tod der eltern, tod des vaters, tod der mutter, tod des partners, coaching, coach, alexandra kossowski, sterbebegleitung, hospiz, verlust verarbeiten, trauer verarbeiten, trauer meistern, fels in der brandung, bestattung, tod, trauer, sterben, berlin, steglitz, zehlendorf, potsdam, trauergruppe, sterneneltern, sternenkinder, verwaiste eltern, verwaiste geschwister, todcast, podcast, friedhof, beisetzung, deathpositive,
-1
archive,tag,tag-sterbebegleitung,tag-261,bridge-core-1.0.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-22.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 

Sterbebegleitung Tag

Kostenloser Online Vortrag, 16.7.2020 17Uhr Darüber hinaus stellen wir Ihnen unsere Formate vor, in denen wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team Lösungen erarbeiten. Der Großteil der Menschen in Deutschland möchte Zuhause sterben. Doch was, wenn es nicht "ein Zuhause" gibt, sondern mehrere? Und ist Zuhause immer ein Ort? Wie können wir "Zuhause" den Menschen nahe bringen? --> Die Lösung dazu erarbeiten wir in unseren online Workshops! Gemeinsam mit BrückenBauen gUG setze ich mich mit den Fragen der interkulturellen Sterbe- und Trauerbegleitung auseinander. In diesem kostenlosen Zoom-Webinar erläutern wir, welchen Herausforderungen Haupt- und Ehrenamtliche in Hospizen/Hospizdiensten in der Begleitung von Menschen mit anderem kulturellen Hintergrund begegnen. Aus unserer Sicht braucht es mehr als kulturelle Checklisten und Knigge, die uns helfen die "Zuhause" dieser Welt zu navigieren. Zoom-Meeting beitreten:https://zoom.us/j/97575082164?pwd=RC9tZEFoYjNkVzdJdlRoR3ZUY3JpZz09Meeting-ID: 975 7508 2164Passwort: ZuHause ...

Ich vergleiche den Sterbeprozess ja immer gerne mit dem Geburtsprozess. Beim letzten Death over Dinner haben wir auch viel darüber geredet. Wie zBsp eine Geburts- und eine Todesurkunde gleich aussehen. Ist eine Frau schwanger, ist allen klar, was nun passiert: Untersuchungen, Zimmer einrichten, Farben aussuchen, Kranken-/Geburtshäuser ansehen, eine Hebamme suchen, Mutterschutz beantragen, Geburtsvorbereitungskurs, ggf. Yoga, Massage, Akupunktur für Schwangere, "Baby Shower", ein letztes Mal als Paar essen gehen, ins Kino etc., Tasche packen u.v.m. Doch wenn jemand stirbt verfallen viele von uns in Panik, sind überfordert, haben keine Ahnung was als nächstes zu tun ist oder was der nächste sinnvolle Schritt sein könnte. Auch überrascht uns der Tod häufig. Wir sind hin und her gerissen zwischen begleiten, pflegen, verabschieden oder doch nochmal einen Heilungsversuch wollen...