Rebecca und viele Verluste
trauerbegleitung, trauerbegleiter, trauer, trauerarbeit, hilfe bei trauer, verlust, wie trauert man richtig, tod der eltern, tod des vaters, tod der mutter, tod des partners, scheidung, trennung, herzschmerz, liebeskummer, coaching, coach, alexandra kossowski, trauerbegleitung, sterbebegleitung, hospiz, verlust verarbeiten, trauer verarbeiten, trauer meistern, fels in der brandung, licht am ende des tunnels, trauerhilfe, trauerspruch
17016
post-template-default,single,single-post,postid-17016,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Rebecca und viele Verluste

Rebecca und viele Verluste

Rebecca hat viele Menschen verloren: Ihre Halbschwester, ihre geliebte Oma, diverse Bekannte und eine ganz liebe Freundin durch Suizid. Auch wenn Rebecca erst 9 Monate alt war als ihre Halbschwester verstarb, so waren Angst und Trauer immer ein ständiger Begleiter. Wie Rebecca mit ihrer Trauer und ihrer Angst umgeht und warum es für sie und ihre Familie so wichtig ist vorzusorgen, erfahrt Ihr hier.

Rebecca findet Ihr hier bei Instagram.

Wenn auch Ihr Euch um Eure Vorsorge kümmern möchtet, findet Ihr hilfreiche Links, Dokumente und Tipps hier: https://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/Service/Formulare/Vorsorgevollmacht.html

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/patientenverfuegung.html

55 Minuten

Alexandra
info@leid-und-freud.de