50 Dinge die mich stolz machen
trauer, trauerarbeit, hilfe bei trauer, verlust, wie trauert man richtig, tod der eltern, tod des vaters, tod der mutter, tod des partners, scheidung, trennung, herzschmerz, liebeskummer, coaching, coach, alexandra kossowski, trauerbegleitung, sterbebegleitung, hospiz, verlust verarbeiten, trauer verarbeiten, trauer meistern, fels in der brandung, licht am ende des tunnels, trauerhilfe, trauerspruch
146
post-template-default,single,single-post,postid-146,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

50 Dinge, die Du erreicht hast

Photo by Grant Ritchie on Unsplash

50 Dinge, die Du erreicht hast

Ich beschäftige mich gerade mit einem Online Kurs von Christina Emmer. Christina coacht Coaches und hilft Menschen wie mir, die Dich inspirieren möchten, Ihre Positionierung zu finden und Ihr Business zum Blühen zu bringen.

In einem Teil ihres Online Kurses bittet Christina mich also 50 Dinge aufzuschreiben, die ich schonmal geschafft habe bzw. die mich stolz machen.

Ich stutze. 50? Ich zweifle nichtmal, dass ich in meinem Leben 50 Dinge erreicht habe, aber 50 davon aufschreiben? Puh.

Also fange ich an und schaffe erstmal 31.

Einige Tage später nehme ich mir den Online Kurs wieder hervor und finde meine Liste mit den 31 Dingen, die ich schon erreicht habe und die mich stolz machen. Ich lese die Liste und auf einmal fühle ich mich unglaublich beschenkt, toll, erfüllt, stolz, glücklich, reich und vor allem voller Vertrauen in mich selbst!
Wie cool ist das denn? Ich habe mir mit 15 einen Rock genäht, ohne Schnittmuster, einfach so und habe ihn getragen bis er auseinander gefallen ist. Ich habe bei meinem letzten Istanbul Besuch super viel Türkisch verstanden, dabei dachte ich, die 2 Jahre Unterricht haben überhaupt nichts gebracht. Ich wurde gefragt Patin und Trauzeugin zu sein. Ich habe in meiner Interkulturellen Trainerausbildung den letzten freien Platz bekommen, weil ich mich beharrlich beworben habe.

Es macht mich total glücklich zu sehen, was ich alles erreicht habe. Würdest Du mich fragen, ob ich einen Rock nähen, Türkisch sprechen oder eine gute Patin sein kann, ich würde dies alles mit Nein beantworten, aber trotzdem habe ich es geschafft. Ohne darüber nachzudenken!

Und hier liegt vielleicht der Clou:

Einfach mal machen und nicht immer erst groß drüber nachdenken

So, jetzt Du:
Was sind Deine 50 Errungenschaften in Deinem Leben, die Dich stolz machen?
Hänge Dir Deine Liste an den Spiegel vor dem Du Dich morgens fertig machst oder neben Dein Bett. Lese sie regelmässig wieder durch. Freue Dich jedesmal von Neuem!

Teile gerne mit uns, was Deine schönste Errungenschaft ist, die Du (bisher) erreicht hast!

Alexandra
info@leid-und-freud.de
2 Comments
  • Christina Emmer
    Posted at 17:45h, 30 April Antworten

    Liebe Alexandra,

    gerade habe ich durch Zufall Deine Artikel entdeckt und freue mich natürlich sehr, dass mein Kurs Dich so inspiriert hat. Gerade in den Dingen, die wir für so selbstverständlich nehmen, liegen so viele Stärken und Talente verborgen.

    Liebe Grüße
    Christina

    • Alexandra
      Posted at 19:19h, 30 April Antworten

      Danke, liebe Christina! Und Danke für die Inspiration!
      Liebe Grüße, Alexandra

Post A Comment